GLEIS21 TEAM

Mit viel Herz & Leidenschaft für euch am Werk

KERSTIN CAMENISCH | CO PRÄSIDIUM

Seit 1. März 2012 amtiert Kerstin Camenisch als Geschäftsführerin der Stiftung «Ferien im Baudenkmal».Kerstin Camenisch hat an der Universität Zürich Volkswirtschaft studiert und später u. a. als Dozentin für Kunstgeschichte gewirkt. Nach einigen Jahren beim Migros Kulturprozent übernahm sie 2007 die administrative Leitung des Haus Konstruktiv in Zürich.

Kerstin Camenisch lebt mit ihrer Famillie in Dietikon und amtet als Gemeinderätin.

 

 

CARLA HOHMEISTER| CO PRÄSIDIUM

Geboren und aufgewachsen in Bad Ragaz, gelernte Polydesignerin 3D. Carla Hohmeister arbeitete zuerst als Bühnenbildassistentin am Opernhaus Zürich. Während mehreren Aufenthalten in Kanada am «Banff Centre for the Arts» bildete sich Carla Hohmeister im Bereich Bühnenmalerei und Theater weiter. Schliesslich sammelte sie erste Erfahrungen mit der Lichtgestaltung im Theater und war seither auf verschiedenen Bühnen tätig. Im Jahr 2000 wagte sie den Schritt in die Filmwelt und wirkte seither als Ausstattungsleiterin und als Aussenrequisiteurin in diversen Spielfilmen mit.

 

 

CHRISTIAN HÖHENER | KASSIER

Geboren und aufgewachsen in Thal SG absolvierte Christian Höhener nach seiner Ausbildung zum Primarlehrer Anfang der 90er Jahre die Scuola Dimitri in Verscio TI. Dort lernte er Peter Winkler kennen. Seitdem ist er mit der Bühnenfigur «Bruno» als der kleinere Teil von «Duo Lapsus» unterwegs. Bereits mit ihrer ersten gemeinsamen Produktion, einer Parodie auf das Schwingen, gewannen die beiden 1996 den Schweizer Showtalent-Wettbewerb. Diese Nummer hat sich schnell zum beliebten Dauerbrenner entwickelt. Lapsus hat sie inzwischen mehrere hundert Mal aufgeführt.

 

Fabian Hauser | Betriebsleiter

Aufgewachsen zuerst in Dietikon, danach in Zufikon AG. Nach seiner Ausbildung zum Automatiker erlangte er das Diplom zum Audio Engineer an der SAE Zürich, anschliessend weiterführende Ausbildungen in 3D Design/Visualisierung & Animation, Webdesign, Grafik, Schnitt, Fotografie und Video. Seit über 15 Jahren verantwortlich für die Veranstaltungstechnik bei der Stadt Dietikon und immer wieder unterwegs mit verschiedenen Musik-Bands und im Bereich Theater als Ton- und Lichttechniker. Mit einem eigenen Tonstudio, als Musiker in der Stadtjugendmusik und einer Band war er bereits in jungen Jahren vielseitig kulturell interessiert. Seit 2014 lebt Fabian Hauser wieder in Dietikon und war u.a. im OK des Stadtfestes 2018 engagiert.

 

Deine Mitteilung ans Team


Ich möchte den Newsletter erhalten

Werde Teil des kreativen Universums in Dietikon

Durch die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Ateliers, des Bistros und des Veranstaltungsraumes können Synergien zwischen den unterschiedlichen Gruppen entstehen, was einen bedeutenden Mehrwert für Dietikon darstellt. Sei dabei und werde ein Teil davon.