«Funk & Soul-Night - Limmat Valley» Uncle Ray and Funtonic

Sa16Mär20:00«Funk & Soul-Night - Limmat Valley» Uncle Ray and FuntonicBlues - Funk - Disco - Pop - Soul

Ticket

Ticket

Facebook-Event

Facebook

Zeit

Sa 16 Mär 2024 20:00

Veranstaltungsdetails

geballte Ladung an Sound an einem Abend im Gleis 21 – unverpassbar !!

UNCLE RAY

«The Soul of Blues gez’ Funky”

Uncle Ray hat sich dem Funk, Soul, Blues und deren verwandten Musikstilen verpflichtet.
Songs wie Superstition, I shot the Sheriff, Chain of Fools und Could you be loved lassen keinen Fuss ruhig stehenbleiben.

Adi (Drums, back.Voc), Walti (Bass, back.Voc.), Moro (Guit., back.Voc.) und Claudio (Guit. Voc.) Uncle Ray; “you better get that groove, man..

FUNTONIC

Funky Grooves mit viel Soul und Herz – das ist FUNTONIC, die ultimative und bekannte Liveband aus Zürich. Das facettenreiche Repertoire umfasst aktuelle und unvergessliche ‘funky’ Klassiker von Musikgrössen wie Stevie Wonder, Jamiroquai, Mark Ronson bis Bruno Mars – aber auch weniger Bekanntes von Paulo Mendonca oder Teddy Swims. Mit ihrer Spiellust und starken Bühnenpräsenz lassen die Musiker von Funtonic garantiert niemanden kalt und auch Tanzfreudige kommen voll auf ihre Rechnung.

Der Ursprung von Funtonic ist auf Februar 1999 zurückzuführen, als sich Musiker aus verschiedenen Bands an einem Tribute-Konzert (im Zürcher Limmattal) trafen und gemeinsam musizierten. Seither ist Funtonic in verschiedenen Formationen unterwegs: Als Party-Liveband mit zusätzlichen Gastmusikern und -Sängerinnen – oder klein und fein als Rhythm’n’Blues-Quartett. In welcher Zusammensetzung und wo auch immer: Funtonic bieten ein unvergessliches Konzerterlebnis und heizen bei jedem Live-Gig kräftig ein. Felix Hollenstein, Sänger und Gründungsmitglied der Band meint: «Der Moment, bei dem die Band zur Einheit wird, ist ein absolutes Glücksgefühl, bei dem der Rhythmus durch Mark und Bein geht. Diesen ‘Groove’ spüren alle Musiker auf der Bühne und das springt auch auf das Publikum über.“

Zusammensetzung: Andi Schulz – Drums / Tom Schuler – Bass / Luca Sponton – Guitar / Philippe Hefti – Keyboards / Peter Eichenberger – Technik / Felix Hollenstein – Gesang
Gäste: Andy Gisler – Tenor Sax / Yiannis Papayiannis – Alto Sax / Martin Gilgen – Trumpet / Barbara Frey – Gesang