Ausstellung - "Feiern" - 25 Jahre vom Wolf in der Säule - im Gleis 21

Do15Jun(Jun 15)16:00Sa24(Jun 24)23:30Ausstellung - "Feiern" - 25 Jahre vom Wolf in der Säule - im Gleis 21Ausstellung - "Feiern - mit Rahmenprogramm - Lesungen, Konzerten und Poetry Slam

Zeit

Do 15 Jun 2023 16:00 - Sa 24 Jun 2023 23:30

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungshinweis und Einladung zur Vernissage:
„Feiern“ –  25 Jahre Atelier vom Wolf in der Säule

15.6. Vernissage 17 Uhr, mit Konzert Michael Daniels (Reggae) 18:30 Uhr

17.6. Konzert Dominic Bützberger (Cello) 17 Uhr

23.6. Lesungen Ivo Loretz und Michel Wolf (Gedichte und Geschichten) 18 Uhr

24.6. Konzert Paul Honegger mit Band (Ska, Punk) 18 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren

Gerne machen wir Sie auf die folgende Ausstellung aufmerksam und laden Sie zur Vernissage ein.

Ungefähr 40 Künstlerinnen und Künstler feiern mit einer grossen Werkschau das 25-jährige Bestehen des Ateliers vom Wolf in der Säule. Entstanden ist das Atelier in den neunziger Jahren aus der Psychiatrischen Universitätsklinik PUK in Zürich. Heute ist es Teil von sintegrA zürich und bietet den Künstler:innen vielfältige, gestalterische Möglichkeiten. In den rosszügigen Räumen im Gleis 21 in Dietikon wird eine breite Palette von Zeichnungen, Malerei, Druckgrafik und Objekten zu sehen sein, die sich teilweise gängigen Normen entziehen und ganz eigene Wege einschlagen, teilweise mit eindrücklichen, biografischen Bezügen.

Die Mehrheit der gezeigten Arbeiten ist in den vergangenen drei Jahren entstanden und wird der Öffentlichkeit zum ersten Mal präsentiert. Grob zuordnen lassen sich die gezeigten Werke der Outsider Art oder Art Brut. Unter den ausgestellten Arbeiten befinden sich Werke mit einem deutlichen Bezug zum aktuellen Kunstschaffen. So findet immer noch eine Auseinandersetzung mit Isolation und der vergangenen Coronazeit statt. Zu sehen sind figurative und auch abstrakte Zeichnungen, die wiederkehrende Inhalte, wie Gefangenschaft, Flucht oder Beziehungen thematisieren. Aber auch klassische Motive, wie Landschaften, Porträts oder Stillleben sind unter den gezeigten Werken vertreten. Eine Künstlerin malt mit Restfarben Bilder und reibt mit Pinseln und anderen Gegenständen die Farbe aufs Paper, um anschliessend Träume und Erlebnisse zeichnerisch umzusetzen. Ein anderer Künstler baut fantastische Maschinen aus verschiedenen Materialien. Im Gleis 21 zeigt er eine grosse, wilde Kugelbahn. Gezeigt werden zudem Arbeiten aus Pappmaché, Ton, Draht, Stoff und vielen anderen Materialien, die erfrischende und neue Perspektiven bieten. So arbeitet ein junger Künstler mit Lippenstift und Lackfarben und fertigt verblüffende, grellbunte Objekte und Bilder an.

Die Besucher:innen erwartet im Gleis 21 eine rohe, kraftvolle und energiegeladene Ausstellung, die Einblick in beeindruckende Arbeitsweisen verschafft und eine spannende Künstlergemeinschaft präsentiert.

Umrahmt wird die Ausstellung von Lesungen, Konzerten und Poetry Slam der beteiligten Kunstschaffenden. Die Daten werde zeitnah auf der Webseite von sintegrA und gleis 21 publiziert.

Vernissage:                          Donnerstag, 15. Juni 2023, 17 Uhr

Dauer der Ausstellung:    15. bis 24. Juni 2023

Wo:                                       Kulturhaus Gleis 21, 8953 Dietikon, direkt am Bahnhof www.gleis21.ch

Öffnungszeiten: Donnerstag, 15. & 22.6. – 11:00–23:00

                                      Freitag, 16. & 23.6. – 11:00–23:00

                                     Samstag, 17. & 24.6. – 17:00–23:30

                                       Dienstag, 20.6 – 11:00–14:00

                                       Mittwoch, 21.6 – 11:00–14:00

Wir sind Ihnen dankbar für die Publikation der Ausstellung. Ihr Besuch an der Vernissage würde uns sehr freuen. Falls Sie bereits vorgängig über die Ausstellung berichten möchten, stehen Ihnen Fachleute oder Künstlerinnen gerne zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Freundliche Grüsse

sintegrA zürich https://www.sintegra-zh.ch/